Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Löwenforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 17. Januar 2013

Wohnort: München

Beruf: EDV Systemadministrator

  • Private Nachricht senden

141

Donnerstag, 18. Juni 2015, 11:57

Verwunderlich war das die beiden Seeböcks wohl nicht wussten für welchen Verwaltungsrat sie gewählt werden möchten. Sie Kritisieren den FA Leiter weil er anprangert wo der geldfluss der DFB Prämie für das NLZ bleibt, den die KG an den eV. zum Teil haben darf und will. Der FA Leiter darf meiner Meinung im Kreis der Mitglieder und VR Anwärte dieses auch von sich geben.Er hat Versucht Licht ins dunkle zu bringen und ist bisher nicht erfolgreich gewesen.

Deine Darstellung ist korrekt aber es ist nicht das erste Mal dass Helmut Pestinger auf mich leider auch einen überforderten Eindruck macht. Ich bin etwas unglücklich über diesen Satz da es sich hier nur um eine Meinung meinerseits handelt die dann so im Raum steht aber die Seeböcks werden hier auch herausgegriffen.

Der Herr von Bennigsen hat ja auch ein an sich tolles Programm präsentiert. Fast hätte man darüber vergessen können dass er bereits seit 5 Jahren in diesem Gremium sitzt und bisher so ziemlich Null Komma Null von seinem Programm umsetzen konnte (eben nur Blockierer im Verwaltungsrat ;-).


142

Donnerstag, 18. Juni 2015, 13:02

Wird das Theather äh die MV eventuell im TV live übertragen?

...oder wenigstens einen Liveticker?

Die Münchner Wochenanzeiger bieten wieder einen Liveticker an:
http://www.wochenanzeiger.de/article/164166.html

143

Donnerstag, 18. Juni 2015, 14:31

Also ich war gestern auch auf der Veranstaltung und ich muss sagen, dass mich die meisten Kandidaten enttäuscht haben. Die Diskussion zwischen den Seeböcks und Pestinger fand ich auf jeden Fall interessant und lässt tief blicken.

Die einzigen die mir gestern gefallen haben, waren Kellermann, der in meinen Augen eine emotionale Vorstellung gegeben hat und der m.E. auch mal im Hintergrund auf den Tisch hauen könnte, sowie Robert von Bennigsen, der m.E. ein gutes Konzept hat, sowie auch Reinhold Mader, der auch sehr authentisch rübergekommen ist und als Steuerberater sicherlich auch Ahnung mitbringen würde.

Wer mich echt genervt hat, waren die Politiker und die Kandidaten die ihre Ansprache vom Zettel ablasen. Dann können sie es auch gleich bleiben lassen.
Wir brauchen echte Löwen im Verein.

Registrierungsdatum: 17. Januar 2013

Wohnort: München

Beruf: EDV Systemadministrator

  • Private Nachricht senden

144

Donnerstag, 18. Juni 2015, 15:08

Die einzigen die mir gestern gefallen haben, waren Kellermann, der in meinen Augen eine emotionale Vorstellung gegeben hat und der m.E. auch mal im Hintergrund auf den Tisch hauen könnte,

Die Ansprache war gut nur hat sich spätestens durch den Anteilsverkauf die Situation im Verwaltungsrat verändert. Entscheidungen wie Stadionfrage, Anteilsverkauf (oder Rückkauf) werden eben seit 2011 eigentlich nicht mehr im Verwaltungsrat entschieden. Ich bin mir dann nicht sicher wie ein Verwaltungsrat reagiert wenn er sich auf einmal mit den Wasserschäden im NLZ oder der Sanierung der Trainingsplätze beschäftigen muss anstatt mit der Frage ob Gerhard Poschner der richtige Geschäftsführer Sport ist.

Wer mich echt genervt hat, waren die Politiker und die Kandidaten die ihre Ansprache vom Zettel ablasen. Dann können sie es auch gleich bleiben lassen.
Wir brauchen echte Löwen im Verein.

Gerhard Mayrhofer ist auch ein ganz passabler Redner. Es ist nicht einfach vor Publikum zu sprechen (ich tue mir damit zumindest schwer). Eine Rede vom Zettel abzulesen ist daher leider meistens etwas emotionslos aber manchmal würde ich mir eher einen Leisetreter als einen Lautsprecher wünschen.

145

Freitag, 19. Juni 2015, 10:58

Nachdem Hasan Ismaik nun fast 50 Millionen in den Sand gesetzt hat um diesen heruntergewirtschafteten Laden am Laufen zu halten, soll er sich nun also von unserm Verwaltungsrat, dem Präsidium und alten Männern am Trainingsgelände vorschreiben lassen, welchen Sportdirektor er in der KGaA mit seinem Geld finanziert ? Einen Protest am Trainingsgelände gab auch bei der Entlassung Ziffzers, damals ging es gegen den Vereinspräsidenten. Sogar der Betriebsrat der Firma, die damals noch zu 100% zum Verein gehörte, hatte protestiert. Auch der Vereinsrat hat mehrheitlich gegen seinen Präsidenten protestiert, hatte der es doch gewagt, im Zuge der Sanierung des e.V., detaillierte Einzelhaushaltspläne von den Abteilungsleitern einzufordern.
Jetzt wird wieder protestiert, sogar von einem ausgewiesenen Experten in Sachen Amateurfußball und einem Mitglied des Wahlausschusses. Der König von Giesing fordert den Rücktritt Poschners. Beim Lesen des TZ-Artikels "Geheimsache Verwaltungsrat" musste man allerdings den Eindruck gewinnen,Wettberg kennt weder den Unterschied zwischen der Firma und dem Verein noch die eigene Satzung. Bestenfalls schmunzelt Ismaik über diesen Komödienstadl, aber man sollte ihm halt auch nicht dauerhaft auf der Nase rumtanzen. Seine Spende an den e.V. wurde jedenfalls dankbar angenommen und anstatt das Geld sinnvoll einzusetzen wurde ein peinlicher Rechtsstreit finanziert. Ich lasse mich in diesem und allen anderen Punkten aber gerne eines Besseren belehren.
Wir im e.V. haben mMn genug vor unserer eigenen Türe zu kehren und wenn sich zum Beispiel unsere Boxer fast einstimmig für eine Abspaltung von der Fußballabteilung aussprechen, dann könnte man meinen, dass der Wahlausschuss wenigstens jährliche Abteilungsversammlungen mit Kassenbericht durchsetzt und der Verwaltungsrat Haushaltspläne einfordert bzw. deren Einhaltung. Dafür fühlt sich aber im e.V. keiner zuständig, weil wir mit dem Verbrennen von Ismaiks Kohle beschäftigt sind.
Es ist sicher kein Vergnügen bei Sechzig ein Amt zu bekleiden, aber nachdem wird die Profiabteilung an einen Inverstor verkauft haben, liegt der Aufgabenbereich unserer Verantwortlichen hauptsächlich im Verein und nur sehr bedingt in der KGaA. 50 plus 1 ist eh nur noch eine Frage der Zeit, von daher kann es nur noch schlimmer kommen.
Wir hätten uns das alles früher überlegen müssen und einen Neuanfang wagen, der Zug ist alledings längst ohne uns abgefahren. An einen Protest am Trainingsgelände mit alten Männern und Kehrmaschinen gegen einen Ausverkauf des Vereins kann ich mich aber nicht erinnern.
An Ismaiks ersten Besuch an der Grünwalder Str. 114, als ihm zugerufen wurde -"Hasan, we need you"- schon.

Registrierungsdatum: 21. August 2013

  • Private Nachricht senden

146

Freitag, 19. Juni 2015, 11:46

So - etz hab ich gerade eine Nachricht bekommen, dass sie abgesagt ist. Hab aber so noch nichts gefunden... Angeblich stehts beim Camper!!??

Registrierungsdatum: 3. Mai 2005

  • Private Nachricht senden

147

Freitag, 19. Juni 2015, 11:48

Laut externer Info ( nicht vom Camper) abgesagt. Keine Eier die Herrschaften!

148

Freitag, 19. Juni 2015, 12:41

Jetzt ist die Absage offiziell. Unfassbar :-(

Registrierungsdatum: 21. August 2013

Wohnort: Aus dem Land wo Milch & Honig fließt

  • Private Nachricht senden

149

Freitag, 19. Juni 2015, 12:42

Mensch Bülow, hättest Du mal nicht getroffen ...
Not my Investor!

Registrierungsdatum: 9. Mai 2005

  • Private Nachricht senden

150

Freitag, 19. Juni 2015, 15:45

@ Stadion:

Ich weiß nicht, ob Du mit allem Recht hast, aber ich glaube, dass Du mit vielem mitten ins Schwarze getroffen hast.

Schön auch, dass Du z.B. von Linde ansprichst. Ich glaube, dass er einer der ehrlichsten Präsidenten der jüngeren Löwengeschichte war, der vor allem das tun wollte, für das ein e.V.-Präsident auch da ist: Nämlich sich um den e.V. kümmern.

Natürlich hat er damals teilweise auch sehr unglücklich agiert, aber gegen die Querschüsse des damals noch sehr starken Establishments war er auf Dauer zum Scheitern verurteilt. Ich finde das bis heute schade und bin aber froh, dass er damals mit seinem Abgang wenigstens auch noch die unsägliche Ziffzer-Ära beendet hat.

151

Freitag, 19. Juni 2015, 16:23

Bekomme ich als Mitglied die Absage schriftlich?

Hab weder was inner Post noch per Email.

Hat wer von Euch schon ne Nachricht erhalten?
Rudi Brunnenmeier - da war die weiß- blaue Welt noch in Ordnung!

152

Freitag, 19. Juni 2015, 16:34

Bekomme ich als Mitglied die Absage schriftlich?

Hab weder was inner Post noch per Email.

Hat wer von Euch schon ne Nachricht erhalten?


Ja ich hab eine email bekommen

Zitat

Sehr geehrter Herr xxxxxxx,

wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir die für den kommenden Sonntag, 21. Juni, angesetzte Mitgliederversammlung verschieben müssen.

Aus Sicht der Vereinsführung ist es in der aktuellen Lage nicht sinnvoll, die Mitgliederversammlung am Sonntag wie geplant abzuhalten. Wie Sie sicher wissen, verhandeln Präsidium und Beirat seit geraumer Zeit höchst intensiv und mit größtem Zeitaufwand mit unserem Mitgesellschafter Hasan Ismaik.

Aktuell müssen wir unseren vollen Einsatz und unsere Konzentration darauf verwenden, eine zukunftsfähige und von allen Beteiligten mitgetragene Basis für einen nachhaltigen sportlichen Erfolg und wirtschaftliche Stabilität der Löwen zu vereinbaren. Wir können aber derzeit nicht abschätzen wie lange diese Verhandlungen noch dauern und brauchen dafür größtmögliche Flexibilität. Da bereits am Montag, 22. Juni die Vorbereitung unserer Profi-Mannschaft für die Saison 2015/16 startet, ist jeder weitere Tag, an dem wir noch verhandeln können, wertvoll und im Sinne der Mannschaft und des Vereins.

Daher haben wir beschlossen, die Mitgliederversammlung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben und bitten für diesen Schritt um Ihr Verständnis. Wir könnten verstehen, wenn manche von Ihnen enttäuscht sind, weil Sie sich gerne aus erster Hand informiert hätten. Auch uns ist es wichtig, Ihnen zu berichten und uns mit Ihnen auszutauschen. Wir werden dies so bald wie möglich nachholen, wenn wir Ihnen Substanzielles mitteilen können.

Ort und Zeitpunkt der neu angesetzten Mitgliederversammlung werden wir rechtzeitig ankündigen.

Mit weiß-blauen Grüßen,

153

Freitag, 19. Juni 2015, 16:40

@GeoSch

Danke für das Einstellen, habe gerade die gleiche Mail erhalten.....warten wir also ab.
Rudi Brunnenmeier - da war die weiß- blaue Welt noch in Ordnung!

154

Freitag, 19. Juni 2015, 23:58

@GeoSch

Danke für das Einstellen, habe gerade die gleiche Mail erhalten.....warten wir also ab.


Hoffentlich haben alle Mitglieder eine Email Adresse angegeben.

Registrierungsdatum: 25. August 2007

Wohnort: Moosach

  • Private Nachricht senden

155

Samstag, 20. Juni 2015, 01:14

Könnte bitte einem unbedarften Sehlöwen mal einer die Situation erklären?
Die sich mir so darstellt:

Der Ismaik will bis nach der MV keine entscheidenden Gespräche führen und Schritte unternehmen, weil er erst nach der MV erfahren kann, mit wem er überhaupt künftig zu tun hat. (Kann ich übrigens gut verstehen; nur nebenbei.)

Und die MV wird erst abgehalten, wenn mit Ismaik die entscheidenden Gespräche geführt wurden, weil sie vorher nicht sinnvoll ist.

Irgendwie verklemmt das meine Gehirnwindungen; kann mir das bitte mal wer erläutern?
--

Hast Du hier im Forum Probs mit Zitieren, Text formatieren, Bilder einbinden etc?
Dann guck mal da

Registrierungsdatum: 29. April 2005

Wohnort: Giasing

  • Private Nachricht senden

156

Sonntag, 21. Juni 2015, 12:37

Werden sich auf der nachzuholenden MV wieder alle 32 Kandidaten zufrieden stellen, oder beginnt das Casting von vorne?

Ich weiß von Leuten, die nicht für den VR kandidiert haben, weil sie nicht mit Mayrhofer zusammenarbeiten wollten. Dieser Punkt würde ja jetzt wegfallen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kraiburger« (21. Juni 2015, 12:45)


157

Sonntag, 21. Juni 2015, 12:43

Kraiburger....der Satz Widerspricht sich owa....

Dann dürfens iatza erst recht ned kandidieren weil da Mayrhofer nimma do is *g*

158

Dienstag, 23. Juni 2015, 16:06

Werden sich auf der nachzuholenden MV wieder alle 32 Kandidaten zufrieden stellen, oder beginnt das Casting von vorne?



Abgabetermin für Wahlvorschläge zu allen Ämtern für die MV15 war der 15.04.15, unabhängig davon wann diese dann stattfinden mag.

Was allerdings jetzt mit auf die Tagesordnung muss, da hier bislang kein Termin angegeben war, sind satzungsändernde Anträge die bis zum Ladungstermin am 26.06. eingegangen sind.

Für weitere Anträge gibt es die satzungsmäßige Frist bis 7 Tage vor der Versammlung.

Registrierungsdatum: 29. April 2005

Wohnort: Giasing

  • Private Nachricht senden

159

Montag, 29. Juni 2015, 08:27

Hatten wir im loewenforum einst nicht dieses tolle "Kill-or-save"-Spiel, bei dem man aus einer beliebigen Anzahl an Auswahlmöglichkeiten die Punkte +1/-1/-2 vergeben konnte, beginnend bei einer Punktzahl von 30, bis nach und nach Leute mit 0 Punkten raus fielen?

Wie wäre es mit "Kill-or-save"-Verwaltungsratskandidaten?

160

Montag, 29. Juni 2015, 10:00

Hatten wir im loewenforum einst nicht dieses tolle "Kill-or-save"-Spiel, bei dem man aus einer beliebigen Anzahl an Auswahlmöglichkeiten die Punkte +1/-1/-2 vergeben konnte, beginnend bei einer Punktzahl von 30, bis nach und nach Leute mit 0 Punkten raus fielen?

Wie wäre es mit "Kill-or-save"-Verwaltungsratskandidaten?
sollte dann aber die möglichkeit geben 9 leuten eine stimme zu geben. kannst ja gerne starten. vllt. in nem extra thread, da dieser m.e. weiterhin zur diskussion über die einzelenen vr-kandidaten dienen sollte
KEIN SPIELRAUM FÜR RASSISMUS!


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher