Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Löwenforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

3 901

Dienstag, 13. Dezember 2016, 17:36

Gibt es eigentlich ein Studiengang für Fussballmanager oder wieso weisen die meisten darauf hin?

Die meisten in diesem Bereich kommen ja eigentlich nur aus dem Fussball und die sind meistens SD, Power wird sicher nicht nur Maschinenbauer studiert haben, die meisten die als GF gearbeitet haben, werden wohl viele Titel haben und Qualifikationen, will damit nicht sagen, dass Power der richtige ist nur bei uns wird immer auf den Beruf rum geeiert, der eine war Apotheker usw..


Du hast ja prinzipiell nicht unrecht. Natürlich erarbeitet man sich die meisten "Fähigkeiten" als Geschäftsführer im Laufe der Zeit selbst. Allerdings schaden hier Grundkenntnisse des Finanzwesens ebensowenig, wie Grundkenntnisse der Marterie in der man arbeitet.

Wenn man in einem industriellem Unternehmen einen Geschäftsführer sucht, setzt man meist voraus, dass er entweder grosse Ahnung von Finanzen hat, oder eine tiefere Kenntnis der Produkte, die man herstellt, oder zumindest im Umfeld in dem man tätig ist. Idealerweise bringt ein Geschäftsführer beides mit.

Wenn man über den Werdegang von Power liest, findet man keine einschägigen Kenntnisse aus dem Controlling oder des Finanzwesens in Deutschland. Dass er als der Finanzberater von HI fungiert, sagt nicht viel aus, denn Finanzberater kann man recht leicht werden. Hinzu kommt noch, dass er im Fußball neu ist, speziell den Fußball in Deutschland nicht kennt. Dies deckt sich mit meinen Erfahrungen, wie selten Maschinenbauihgenieure überhaupt Kenntnisse und Interessen im Finanzwesen haben.

Dies deckt sich mit den Aussagen der SZ, dass Power offenbar etwas überrascht war, über die Lizensierungsverfahren der DFL. Das Thema Genussscheine war ihm angeblich auch neu. Die betriebswirtschaftlichen Regelungen in Deutschland sind sicher etwas unterschiedlich zu denen in den USA. Natürlich kommt hier noch die Sprachbarriere und eine gewisse Zeitknappheit (Lizenzverfahren der DFL) hinzu.

Man muss sich nur überlegen, dass in 1 1/2 Wochen Weihnachten ist und dann das Leben in Deutschland weitgehend bis zum Januar ruht. Laut SZ steht ja das ominöse Datum des 31. Dezember wegen der Genusscheine. Nebenbei sollte man eventuell das Thema Trainer, Spielerverträge und so weiter nicht vernachlässigen.

Wenn er sich, wie die SZ berichtet jede, aber auch die kleinste Rechnung vorlegen lässt, wird der gesamte Tagesablauf verlangsamt. Wenn er dann noch durch sein Auftreten einzelne Mitarbeiter vergrault und damit die zuarbeit und Unterstützung auf ein Minimum reduziert, kommt die Geschäftsstelle zum erliegen. Dieses Vorgehen kenne ich aus meinem Berufsleben zur Genüge ....

Wenn also auch nur ein Teil des Berichtes der SZ der Wahrheit entspricht, sehe ich schwarz ...


So schauts aus!
Werdens aber bei uns nie kapieren.


Registrierungsdatum: 8. Mai 2006

  • Private Nachricht senden

3 902

Dienstag, 13. Dezember 2016, 18:00

Hat er XING oder von wo kennst du seine beruflichen Werdegang?


Ja, hat er.

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

3 903

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:00

Also in der deutschen Chaos-Tabelle ist der HSV in den letzten Tagen an uns vorbeigezogen. Wir haben einfach schon viel zu lange keinen Kracher mehr geliefert.
Das können wir eigentlich nicht auf uns sitzen lassen. Wir sind doch mittlerweile nicht mehr im Fußballgeschäft, sondern in der Unterhaltungsbranche angesiedelt. Und wenn du da nicht lieferst, wirst du halt abgesetzt.

Herr Ismaik, Allez!
Ihnen fällt da bestimmt was ein.

Registrierungsdatum: 10. Mai 2005

  • Private Nachricht senden

3 904

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:59

Ich brauch kein Xing um zu wissen, dass der ideal für eine weitere Eskalation der Lage ist, nur das zählt momentan.
Also Herr Power: you are a anti social Lion do not forget that, do not let yourself be soft flushed by our President or the other Kaspers that work for the e.V.
(I bin dafür einen Power Fred aufzumachen in dem man nur Englisch (oder was man dafür hält) schreiben darf)


Zu dem fällt mir eigentlich nur ein einziger Satz ein:
I just can remember a single statement:

WE ARE LIONS - AND YOU NOT !!!

Ist zwar in Englisch grammatikalisch völlig falsch, zumindest der zweite Teil, aber Inhaltlich 100%ig korrekt...

3 905

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 17:28

Bin ja schon gespannt, wie lange unser PC das noch durchhält.
Er malt die Löwenwelt immer noch in sanften Farben.
Aber selbst wenn du kooperativ bist ohne Ende, ander sagen vielleicht wenn du buckelst und schleimst ohne Ende, auf Dauer hältst du das nicht durch, die täglichen Attacken der Presse, die Demütigungen der Fans, und den Würgereiz und den Ekel, der bei den Begegnungen mit Leuten wie Power und Ismaik entsteht.
Jetzt kommen noch Geldstrafen und Punktabzug durch die Dfl, dann wirft der gute Peter das Handtuch.

Wer folgt dann?
Wie heißt der, der immer gegen 60 prozessiert? Den würde ich vorschlagen.

3 906

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 18:56

Wieso glaubt man eigentlich, alles dafür tun zu müssen, dass uns der Ismaik nicht den Geldhahn zudreht. Mittlerweile hat der Ismaik so viel Kohle reingesteckt, dass er den Karren nicht so einfach an die Wand fahren lässt. Vom Gesichtsverlust ganz zu schweigen. Je mehr Geld der reinsteckt desto erpressbarer wird er.... ;-)

3 907

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 19:39

Wieso glaubt man eigentlich, alles dafür tun zu müssen, dass uns der Ismaik nicht den Geldhahn zudreht. Mittlerweile hat der Ismaik so viel Kohle reingesteckt, dass er den Karren nicht so einfach an die Wand fahren lässt. Vom Gesichtsverlust ganz zu schweigen. Je mehr Geld der reinsteckt desto erpressbarer wird er.... ;-)

Da stimme ich zu dir. Darum hatte ich auch gemeint, dass ein möglicher (momentan unwahrscheinlicher) Stadionneubau uns sogar mehr Macht gegenüber Ismaik verleiht als noch abhängiger zu machen.
____________________________________________________________________________________________________________________________________

Sie schützen uns und unsere Art zu leben, wird Zeit ihnen etwas zurückzugeben:
www.dbwv.de/C12574E8003E04C8/vwContentBy…7L5KVZ088DBWNDE

1860---------------Egal in welcher Liga--------------1860
---------------60 München immer wieder-----------1860

Registrierungsdatum: 29. April 2005

Wohnort: Giasing

  • Private Nachricht senden

3 908

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 23:53

Und was ist, wenn er nur in irgendeiner Form Geldwäsche betreibt?

Mittlerweile hatte er unzählige Familien- oder Clanmitglieder als Gehaltsempfänger unter Vertrag, sodass sein Geld ja nicht weg ist, sondern es nur jemand anders hat. An der Spielrrvermittlerschraube dreht er ja mittlerweile auch mit (Ribamar, Andrade) und die Fanartikelt GmbH gehört ihm auch noch.

Was genau kam nochmal bei dem Fall raus, als er in Abu Dhabi wegen Geldwäsche und Steuerhinterziehung vor Gericht stand?

Registrierungsdatum: 8. Mai 2006

  • Private Nachricht senden

3 909

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 00:06

Und was ist, wenn er nur in irgendeiner Form Geldwäsche betreibt?

Mittlerweile hatte er unzählige Familien- oder Clanmitglieder als Gehaltsempfänger unter Vertrag, sodass sein Geld ja nicht weg ist, sondern es nur jemand anders hat. An der Spielrrvermittlerschraube dreht er ja mittlerweile auch mit (Ribamar, Andrade) und die Fanartikelt GmbH gehört ihm auch noch.

Was genau kam nochmal bei dem Fall raus, als er in Abu Dhabi wegen Geldwäsche und Steuerhinterziehung vor Gericht stand?


Ich denke, dass sich das noch nicht rechnen würde. Da muss schon noch ein Stadion her und die Zuschauereinnahmen kassiert er auf Umwegen, ebenso wie das Catering. Dann könnte man in rentable Dimensionen kommen. Die paar Trikots wiegen die zig Mio bisher noch nicht auf ...

3 910

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 00:31

Und was ist, wenn er nur in irgendeiner Form Geldwäsche betreibt?
Dann wäre er vermutlich der dümmste Verbrecher aller Zeiten ^^

Das meiste Geld geht weder an seine Clanmitglieder noch an die Fanartikel GmbH sondern an kickende Jungmillionäre, die roten Vermieter sowie an allemöglichen Trainer und GFs
____________________________________________________________________________________________________________________________________

Sie schützen uns und unsere Art zu leben, wird Zeit ihnen etwas zurückzugeben:
www.dbwv.de/C12574E8003E04C8/vwContentBy…7L5KVZ088DBWNDE

1860---------------Egal in welcher Liga--------------1860
---------------60 München immer wieder-----------1860

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Am Inn, komme nicht aus Wasserburg

  • Private Nachricht senden

3 911

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 07:15

Und was ist, wenn er nur in irgendeiner Form Geldwäsche betreibt?
Aber jetzt sofort den Investor anzeigen.
Geldwäsche? Geht ja gar nicht.
Auf geht's Kraiburger, evtl. spielen wir dann ab 2017 wieder im Sechzgerstadion.

Registrierungsdatum: 29. April 2005

Wohnort: Giasing

  • Private Nachricht senden

3 912

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 07:46

Kann mir bitte nochmal jemand erklären, wie das mit der ignorier-Fuktion funktioniert?

3 913

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 07:53

Kann mir bitte nochmal jemand erklären, wie das mit der ignorier-Fuktion funktioniert?

Du klickst hellis Benutzernamen an, da kommst Du auf seine Profilseite. Und da ist ein roter Button "Benutzer ignorieren". Den drückst. ;-)
Sektion Gutmensch

____________________________

Erfolgreich verschlissen seit 2004:
Rudi Bommer
Reiner Maurer
Walter Schachner
Marco Kurz
Uwe Wolf
Ewald Lienen
Reiner Maurer
Alexander Schmidt
Friedhelm Funkel
Markus von Ahlen
Ricardo Moniz
Markus von Ahlen
Torsten Fröhling
Benno Möhlmann
Daniel Bierofka
Denis Bushuev
Kosta Runjaic
Daniel Bierofka
Denis Bushuev

Vitor Pereira

Registrierungsdatum: 5. Februar 2006

Wohnort: Am Inn, komme nicht aus Wasserburg

  • Private Nachricht senden

3 914

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 08:02

Meinst echt der schafft das.

Registrierungsdatum: 29. April 2005

Wohnort: Giasing

  • Private Nachricht senden

3 915

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 08:42

Kann mir bitte nochmal jemand erklären, wie das mit der ignorier-Fuktion funktioniert?

Du klickst hellis Benutzernamen an, da kommst Du auf seine Profilseite. Und da ist ein roter Button "Benutzer ignorieren". Den drückst. ;-)


Danke!

Registrierungsdatum: 8. Mai 2006

  • Private Nachricht senden

3 916

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 08:43

Und was ist, wenn er nur in irgendeiner Form Geldwäsche betreibt?
Dann wäre er vermutlich der dümmste Verbrecher aller Zeiten ^^

Das meiste Geld geht weder an seine Clanmitglieder noch an die Fanartikel GmbH sondern an kickende Jungmillionäre, die roten Vermieter sowie an allemöglichen Trainer und GFs


Es geht dem Kraiburger wohl darum, zu verstehen, was die letztlich antreibende Kraft des Investors ist, Geld für die Löwen auszugeben (Im Grunde genommen leiht er es den Löwen nur, Zinsen bekommt er wo anders auch keine ...). Nachdem es of schwer fällt, zu erklären, warum man Löwen Fan ist, passt der Ismaik da ganz gut dazu ...

3 917

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 09:59

Und was ist, wenn er nur in irgendeiner Form Geldwäsche betreibt?
Dann wäre er vermutlich der dümmste Verbrecher aller Zeiten ^^

Das meiste Geld geht weder an seine Clanmitglieder noch an die Fanartikel GmbH sondern an kickende Jungmillionäre, die roten Vermieter sowie an allemöglichen Trainer und GFs


Es geht dem Kraiburger wohl darum, zu verstehen, was die letztlich antreibende Kraft des Investors ist, Geld für die Löwen auszugeben (Im Grunde genommen leiht er es den Löwen nur, ............................Zinsen bekommt er wo anders auch keine ...).
Zinsen bekommt er woanders auch keine? Dann hat er sich falsch informieren lassen. In NA soll es Proficlubs geben, wo man satte Anteilszinsen bis 18% per anno bekommen soll.

Vielleicht könnte dem Ismaik ja einer den Tipp weitergeben, hilft vielleicht, dass er in München seine Zelte abbricht.

Registrierungsdatum: 8. Mai 2006

  • Private Nachricht senden

3 918

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 12:39

Und was ist, wenn er nur in irgendeiner Form Geldwäsche betreibt?
Dann wäre er vermutlich der dümmste Verbrecher aller Zeiten ^^

Das meiste Geld geht weder an seine Clanmitglieder noch an die Fanartikel GmbH sondern an kickende Jungmillionäre, die roten Vermieter sowie an allemöglichen Trainer und GFs


Es geht dem Kraiburger wohl darum, zu verstehen, was die letztlich antreibende Kraft des Investors ist, Geld für die Löwen auszugeben (Im Grunde genommen leiht er es den Löwen nur, ............................Zinsen bekommt er wo anders auch keine ...).
Zinsen bekommt er woanders auch keine? Dann hat er sich falsch informieren lassen. In NA soll es Proficlubs geben, wo man satte Anteilszinsen bis 18% per anno bekommen soll.

Vielleicht könnte dem Ismaik ja einer den Tipp weitergeben, hilft vielleicht, dass er in München seine Zelte abbricht.


ok, das mit den Zinsen war vielleicht ewas flapsig ausgedrückt, was aber bleibt, ist das Nichtwissen um die Absicht, die hinter der Investition steckt.

Registrierungsdatum: 28. August 2013

  • Private Nachricht senden

3 919

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 14:55

Zinsen nimmt der Hassan doch keine. Das wäre vollkommen unislamisch!

3 920

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 19:24

In der Tat wird das Investorenverhalten immer noch weniger nachvollziehbar.
Man könnte fast sagen mysteriös.
Mich friert es auch schon bei dem Gedanken, wenn vielleicht in ein paar Jahren die Wahrheit ans Licht kommt.
U. U. könnte es Stoff für einen Thriller werden.


Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen